Stadtumbau in Wabern

Erneuerung der Bahnhofstraße in Wabern
und Umgestaltung des Bahnhofsplatzes

Die Bahnhofstraße in Wabern wird in zwei Bauabschnitten 2015/16 und 2017/18 einschließlich der Längsparkstreifen und Gehwege erneuert. Mit ihrer Erneuerung erfährt die Bahnhofstraße eine gestalterische Aufwertung, es wird die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer erhöht und den Anforderungen an die Barrierefreiheit entsprochen.

Mit kleinen, an den Straßenraum angebundenen Plätzen und Grünflächen wird die Aufenthaltsqualität gesteigert. 

Der Bahnhofsplatz markiert das östliche Ende der Bahnhofstraße. Der Platz befindet sich vor dem noch vor wenigen Jahren weitgehend leerstehenden denkmalgeschützten Empfangsgebäude, das von der Gemeinde Wabern mit Mitteln des ExWoSt-Forschungsfeldes „Stadtumbau West“ erworben, saniert und umgenutzt wurde.

Der Bahnhofsplatz wurde mit einfachen Mitteln neu gestaltet, im Sommer 2013 fand dort das Eröffnungsfest für das modernisierte Bahnhofsgebäude statt. 

Entwurfsplanung Bahnhofstraße Wabern
Entwurfsplanung Bahnhofstraße Wabern 

  Bahnhofsgebäude Wabern mit Bahnhofsplatz
Bahnhofsgebäude Wabern mit Bahnhofsplatz 


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.