Radfahren


Schwalm-Radweg

Auf rund 100 km führt Sie der Schwalm-Radweg von der Quelle der Schwalm bei Feldatal-Meiches im Vogelsbergkreis bis zur Mündung in die Eder kurz vor den Toren der Drei-Burgen-Stadt Felsberg im Schwalm-Eder-Kreis. 

Der Radweg verläuft überwiegend auf asphaltierten bzw. befestigten Wegen durch eine schöne Flusslandschaft mit Wiesen und Feldern, Dörfern und Fachwerkstädtchen. Nur selten sind kurze Anstiege zu bewältigen. In der Schwalmaue von Alsfeld bis Schwalmstadt-Treysa verläuft die Strecke vollständig flach und bietet Ihnen herrliche Einblicke in die Natur. 

Hier durchfahren Sie die märchenhafte Kulturlandschaft Schwalm, die bekannt ist durch die gleichnamige farbenprächtige Tracht. In Alsfeld und den Schwalmstädter Stadtteilen Treysa und Ziegenhain lohnt sich ein entspannender Bummel durch die Altstadt. Von Schwalmstadt über Bad Zwesten und Borken bis zur Drei-Burgen-Stadt Felsberg flankieren zahlreiche Seen und Teiche den Radweg. 

Rastplätze, Biergärten und Restaurants laden Sie zu einer Pause ein. 

Für Langstreckenradler ist der Schwalm-Radweg ein attraktives Teilstück einer interessanten Nord-Süd-Verbindung. Vom Weser-Radweg über den Fulda-Radweg R1 und die Documenta-Stadt Kassel kommend, fährt der Radler weiter über den Eder-Radweg zum Schwalm-Radweg.

Über den hessischen Radfernweg R4 erreichen Sie südlich von Alsfeld den Nidda-Radweg, der Sie bis nach Frankfurt a.M. führt. 

www.radroutenplaner.hessen.de

Kontakt
Zweckverband Schwalm-Eder-West
Am Rathaus 7
34582 Borken (Hessen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.