Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum 


Abenteuer Bergbau - Spannungsbogen Energie
Faszination Landschaftswandel

Besuchen Sie das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum in Borken und erleben Sie rasselnde Bagger, rauchende Kraftwerkskessel, Kumpelfänger und rotierende Kohlegewinnungsgeräte. Wir führen Sie unter der Überschrift “Industriekultur entdecken - Landschaftswandel erfahren” mitten in die Arbeitswelt der Bergleute und Kraftwerker.

Anschaulich. Inspirierend. Scharfsinnig. Bergbau unter- und über Tage. Das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum wurde im Jahr 2006 als bestes Museum in Hessen und Thüringen mit dem Museumspreis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen ausgezeichnet.

Das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum sammelt und präsentiert in sieben Abteilungen die Industriekultur des 19. und 20. Jahrhunderts zu den Themenkomplexen Braunkohlebergbau, Energieerzeugung und naturräumlicher Wandel.

Für Kinder gibt es besondere Spiel- und Experimentalbereiche, in denen nach Herzenslust gebaggert, Grubenwasser gepumpt  und selbst Energie erzeugt werden kann. Wer mag, kann Sonnenstrahlen einfangen und im Kindererlebnisstollen auf Entdeckungsreise gehen. Nach Ihrem Museumsbesuch können Sie sich im Museumscafé Kohldampf im Themenpark Kohle & Energie stärken.


www.braunkohle-bergbaumuseum.de
www.kohlekids.de


 

Kontakt
Zweckverband Schwalm-Eder-West
Am Rathaus 7
34582 Borken (Hessen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.